Äpfel und Apfelsaft

Steyers Quittenapfel (Hauber, Dresden 1906)

Warum Äpfel und Apfelsaft alter Sorten verarbeiten und kaufen?

Äpfel und Apfelsaft alter Sorten haben mehr Aromen und Vitamine als neue Sorten. Sie werden von Allergiker besser vertragen. Man kann Äpfel alter Sorten oft lange lagern. Sie wachsen fast ausschließlich auf Hochstammbäumen. Die aus ihnen bestehenden Straßenalleen und Streuobstwiesen sind nicht nur schön anzusehen, sie sind auch wertvoller Lebensraum für viele seltene Pflanzen und Tiere. Wer sich für Äpfel und Apfelsaft alter Sorten entscheidet, erlebt  Geschmacksvielfalt, fördert seine Gesundheit und schützt die Natur.

Eine Liste der verfügbaren Sorten finden Sie auf der Seite Obstsorten.

Äpfel der alten Sorten kaufen

In der Apfelscheune Cannewitz können Sie vom 01.10.-13.10.18 Äpfel alter Sorten kaufen. Sie können aber auch Äpfel alter Sorten aus meinem Sortiment bestellen und sich zuschicken lassen. Oder Sie kommen zum Apfelfest am 27.10., verkosten Äpfel und nehmen sich Ihre Lieblingsäpfel gleich mit.

Ab 02.10.2018 können Äpfel folgender Sorten erworben werden: Cox Orangen, Lausitzer Nelkenapfel, Kaiser Wilhelm, Rote Sternrenette, Roter Herbstkalvill,  

1 kg    3,00 €       3 kg    8,70 €

5 kg    13,50 €    10 kg    27,50 €

Die Versandkosten richten sich nach der Bestellmenge.

Äpfel alter Sorten verkaufen

In der Apfelscheune Cannewitz werden Ihre Äpfel alter Sorten gekauft.

Äpfel geschüttelt   1 kg    0,25 €

Äpfel gepflückt      1 kg    1,00 €

Mit dieser Bandpresse (OPUS 500 von AMOS) wird ab dem 02.10.2018 Apfelsaft aus Ihren und meinen Früchten gekeltert. Auf dem dritten Foto ist die Saftwanne mit den beiden Feinfiltern zu sehen. Sie sorgen dafür, dass keine Trubstoffe im naturreinen Saft verbleiben.

       

Apfelsaft der alten Sorten aus eigenen Früchten keltern lassen

Aus Ihren eigenen Äpfeln bekommen Sie  in der Apfelscheune Cannewitz Ihren eigenen Apfelsaft, abgefüllt in  Bag in Box (Foliebeutel mit Zapfhahn im Pappkarton) oder in 0,75 l Flaschen. Angezapft kann man den Saft ca. 3 Monate ohne Kühlung genießen. Der Saft in Flaschen muss innerhalb weniger Tage getrunken werden und sollte nach dem Öffnen der Flasche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Die Mindestliefermenge an Obst beträgt 50 kg. Die Ausbeute beträgt 60-70 %, d.h., 50 kg Früchte ergeben ca. 30 – 35 l  Saft. Den Saft aus Ihren eigenen Früchten können Sie sofort mitnehmen, denn das Keltern mit einer Bandpresse, das schonende Pasteurisieren auf 78 ° C und das Abfüllen gehen dank moderner Technik sehr schnell.

3 l    4,00 € + 0,40 Umkarton (mehrere Jahre wiederverwendbar)

5 l    5,00 € + 0,50 € Umkarton (mehrere Jahre wiederverwendbar)

0,75 l Flasche  1,75 €

Apfelsaft der alten Sorten aus fremden Früchten kaufen

In der Apfelscheune Cannewitz können Sie sortenreinen Apfelsaft aus Äpfeln alter Sorten kaufen. Der sortenreine Apfelsaft wird bei 78°C pasteurisiert und wahlweise in 3 kg oder 5 kg Bag-in-Box-Behältern (Foliebeutel mit Zapfhahn im Pappkarton) oder in Flaschen abgefüllt. In den Bag-in-Boxen ist er ungeöffnet mindestens ein Jahr haltbar, im geöffneten Zustand 2-3 Monate. Sie können den Saft in der Apfelscheune Cannewitz kaufen oder sich zuschicken lassen.

Bag-in-Box

3 l    6,55 € + 0,40 € Umkarton (mehrere Jahre wiederverwendbar)

5l    9,45 € + 0,50 € Umkarton (mehrere Jahre wiederverwendbar)

0,75 l Flasche  2,95 € (Äpfel von Streuobstwiesen)

0,25 l Flasche 1,49 € (Äpfel von Streuobstwiesen)

0,75 l Flasche 3,95 € Lausitzer Nelkenapfel oder Kaiser Wilhelm (Edle sortenreine Edition)

0,25 l Flasche 1,79 € Lausitzer Nelkenapfel oder Kaiser Wilhelm (Edle sortenreine Edition)