Aktuelles

13.06.2019 Der Sprung über den “Großen Teich” ist gelungen. Heute habe ich eine Buchung meines Ferienhauses aus Kanada bekommen.  Schön, dass der Wert meines Natursteinhauses und seiner Einrichtung weltweit gesehen und geschätzt wird. 

11.06.2019 Beim diesjährigen Pfingsttreffen des Evangelischen Studienwerkes in Villigst habe ich das Fundraisingprojekt “Villigster Geist” vorgestellt. Im Herbst werden erstmals Stipendiat*innen und Altvilligster*innen bei der Apfelernte helfen und ich werde dem Evangelischen Studienwerk Lausitzer Nelkenapfelbrand und Streuobstsaft als “Villigster Geist” zur Verfügung stellen. Am Abend wird am Kamin interdisziplinär über Gott und die Welt gestritten. Ich freue mich darauf.

30.05.2019 Auf Wunsch meiner Ferienhausgäste habe ich jetzt noch ein (Schlaf)sofa für die Wohnküche angeschafft, so dass man einerseits gemütlich am Kamin sitzen kann und andererseits einem Schnarcher ein Ausweichquartier bieten kann. Auf diese Weise können nun maximal 9 Personen mein Ferienhaus nutzen. 

27.05.2019 Das neu erworbene Weitwinkelobjektiv macht es möglich. Hier sind neue Fotos von der Ferienwohnung, auf denen in den Räumen noch jeweils ein halber Meter mehr links und rechts zu sehen ist. 

23.05.2019 Haben Sie schon einmal  etwas von einem Tag der Schmetterlingswiesen gehört? Ich bin auf die Seite http://www.schmetterlingswiesen.de gerade zufällig gestoßen und habe dort einen schönen Kurzfilm entdeckt. Meine Streuobstwiesen sind seit letztem Jahr auf eine einmalige Mahd mit Beräumung des Mähgutes umgestellt und ich lasse zur Förderung der Population der Schmetterlinge  in zwei Abschnitten mähen. Anfang Mai habe ich zusätzlich vor der Ferienwohnung eine Schmetterlingsweise gesät und werde am Wochenende vom 22.-23.06.2019 eine zusätzliche Aussaat von Schmetterlingsblumen auf einem weiteren großen Wiesenabschnitt meines Grundstückes vornehmen.

11.05.2019 Mein Hofladen in Cannewitz ist eröffnet. Ab sofort kann nach tel.- oder Email-Absprache mit mir in meiner Apfelscheune in Cannewitz einkauft werden. Im Angebot sind Streuobstsäfte im 5 l Bag-in-Box Karton (nach dem Anzapfen 3 Monate haltbar) und Streuobst-Cidre in 0,25 l  Bordeauxflaschen. Weitere Informationen siehe Äpfel und Apfelsaft

02.05.2019 Das Ferienhaus wird international. Heute kann ich die ersten Gäste aus Australien begrüßen. Im Juni kommen weitere australische Gäste. Schon toll, dass meine Idee, ein altes Natursteinhaus umzubauen, dank Internet so schnell weltweit wahrgenommen und genutzt wird. Siehe auch Das Ferienhaus.

29.04.2019 Die Gartengestaltung vor der Ferienwohnung ist abgeschlossen. Eine Kräuterrabatte mit 15 verschiedenen Gartenkräutern, eine Schmetterlings- und Insekten-Wildblumenwiese vor dem Eingang der Ferienwohung und sogar meine kleinen selbst veredelten Buchen-Sorten haben ihren Platz gefunden.  

20.04.2019 Vor der Terrasse des Ferienhauses ist ein Naschgarten mit Beerenobststräuchern entstanden. Eine Rindenmulchschicht davor und ein Beet für Gartenkräuter runden das Bild ab. Die Feriengäste zu Ostern haben nun schon einen schönen Gartenblick von der Terrasse und dem Wohnschlafzimmer der Ferienwohnung aus. 

16.04.2019 Dieses Foto sah ich mit meinem Sohn in unserem Urlaub in Wien. Ich fülle ab diesem Herbst auf Wunsch Streuobstsaft auch in Flaschen ab. Da die Mitgliedschaft im konventionelle Pfandsystem zu teuer ist, habe ich ein eigenes Pfandsystem mit 0,75 l und 0,25 l Bordeauxflaschen entwickelt. Kunden können die Flaschen gereinigt im nächsten Jahr zur erneuten Befüllung mitbringen und bekommen einen entsprechenden Rabatt.  Siehe auch Äpfel und Apfelsaft 

12.04.2019 Cannewitz blüht. Seit einigen Tagen stehen die Kirschen und Birnen in voller Blüte. Das Wetter war gut. Ich kann also auf eine gute Ernte hoffen.  Neben der Bernsteinkirsche hat in diesem Jahr vielleicht auch die Porzellankirsche ihre ersten Früchte.

31.03.2019 Mit meinem Ferienhaus erscheine ich inzwischen beim Internet-Ferienhausanbieter bookitgreen. Es ist eine sehr ansprechende Seite entstanden, die mein ökologisches Engagement gut darstellt (ich habe mit 5 Blättern das beste Öko-Label). 

25.03.2019 Am vergangenen Wochenende habe  ich 7 neue Laubbäume auf meinem Park-Grundstück gepflanzt. Mit ihnen wird mein Laubgehölzlehrpfad vollendet, auf dem man sein Wissen über heimische Laubgehölze testen kann. Vertreten sind nun auch Sommerlinde, Hainbuche, Erle, Bergahorn, Traubeneiche, Feldahorn und Eberesche. Die Bäume erhalten nun noch Ziffern, so dass man auf einen kleinen Zettel die Namen zu der entsprechenden Ziffer notieren kann. Am Ende des Weges gibt es die Auflösung.

16.03.2019 Meine Überlegungen zu einem Spielplatzbau vor der Terrasse meines Ferienhauses haben mich zur Künstlerischen Holzgestaltung der Kulturinsel Einsiedel geführt.  Deren Leiter Herr Bergmann hat mir erfolgreich ausgeredet, eine Wippe aufzustellen, weil der Reiz, diese zu benutzen, für Kinder recht kurz sei. Stattdessen seien Spielräume, in denen sie das Leben der Erwachsenen nach- und selbst spielen können, besser geeignet, Kinder zu begeistern. Was liegt für mich als ehemaligen Baumschulgärtner näher als eine kleine Gärtnerei zu bauen? Zum Reisetipp Kulturinsel Einsiedel siehe Das ****Ferienhaus

18.02.2019 Ich bin mit meinem Ferienhaus in der Apfelscheune Cannewitz als Partner des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft aufgenommen worden. Damit ist eine Verpflichtung zu einer ökologischen und nachhaltigen Bewirtschaftung der Ferienwohnung und zur Förderung von Regionalität verbunden, der ich unter anderem durch das Keltern von Streuobstsaft und dem Verkauf von Äpfeln in alten Sorten nachkomme.

Seit heute beziehe ich Ökostrom von GREENPEACE-ENERGY. Das ****Ferienhaus

16.02.2019 Vor kurzem bin ich auf den niederländischen Ferienhausanbieter naturhaeuschen.de aufmerksam geworden. Er ist ökologisch ausgerichtet und pflanzt aus diesem Grund ein Bäumchen pro gebuchter Übernachtung. Prima. Das unterstütze ich gern.

04.02.2019 Die Ferienwohnung in der Apfelscheune Cannewitz ist vom Deutschen Tourismusverband e.V. mit einer 4-Sterne Klassifizierung “Die Ferienunterkunft bietet eine höherwertige Gesamtausstattung mit gehobenen Komfort”  ausgezeichnet worden. Siehe auch Das ****Ferienhaus

10.01.2019 Die Ausstattung der Ferienwohnung wird gerade aufgrund der Nachfrage für größere Gruppen angepasst. Die Wohnküche bietet ab 25.03.2019 für max. 12 Personen Stühle, Tische und Geschirr an. Die Übernachtung von 12 Personen ist durch Zelten auf dem Grundstück möglich. So können auch mehrere Familien oder kleine Gruppen in der Apfelscheune in Cannewitz wohnen und z.B. kleine Feiern veranstalten und ich kann ein Restaurant bei Gelegenheit anbieten. Näheres unter Veranstaltungen

11.01.2019 Zum heutigen “Tag des deutschen Apfels” mache ich auf einen interessanten Artikel über den Inhalt der meisten niedrigpreisigen Apfelsäfte in Deutschland aufmerksam. Siehe unter Äpfel und Apfelsaft

03.12.2018 Die Apfelscheune Cannewitz mit einem Wirtschaftsraum für eine Obstpresse und einer Ferienwohnung habe ich im Jahr 2018 mithilfe des LEADER- Förderprogramms zur Entwicklung ländlicher Räume in meiner alte Scheune (1869) auf meinem Grundstück gebaut.

Innenaufnahmen der Ferienwohnung siehe unter Das Ferienhaus.