Apfelsorte Fameuse

Diese Sorte entstand aus Samen, die von den ersten Siedlern von Frankreich nach Amerika gebracht wurden. 1730 pflanzten sie am Chimney Point, Kanada ihre ersten Pflänzchen. In den USA weit verbreitet und dort seit 1826 bekannt.

Pflückreife: Oktober

Genussreife: Oktober bis Dezember

Fruchteigenschaften: kugeliger, wachsig gelber, schwach rotbackiger, aromatischer Tafelapfel mit weißem und manchmal etwas rötlichem Fruchtfleisch

Baumeigenschaften: bevorzugt kalte Lagen; blüht spät und ist unempfindlich; widerstandsfähig gegen Krankheiten

Visits: 0