Kirschsorte Schneiders Späte Knorpel

Herkunft im 19. Jh. in Guben
Genussreife 4.-5. (-6.) KW
Aussehen/ Geschmack dunkelrot bis braunrot, groß bis sehr groß fest und knorpelig, süß-aromatisch mit typischem Gewürz
Besonderheiten schmeckt schon in halbreifem Zustand, in der Lausitz auch Ochsenherzkirche genannt 

zurück