Weitere seltene alte Apfelsorten für die Herbstpflanzung auf meinem Grundstück

Die Corona-Pandemie lässt Zeit, nach seltenen und wertvollen alten Apfelsorten Ausschau zu halten. Bei der Suche nach neuen Schätzen bin ich im Internet auf den Napoleonsapfel und auf Müschens Rosenapfel aufmerksam geworden. Der Napoleonsapfel wurde unter anderem von der Pomologin Urte Delft in der Prignitz wieder gefunden und Müschens Rosenapfel auf dem Parkgelände des Herrenhauses Kaarz nahe Sternberg. Von beiden Sorten werde ich im Herbst je einen Baum auf meinem Grundstück pflanzen.

Aufrufe: 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.